Stausbar 

Universal Filmwelt

 
Im Zeichen des Bösen
 
 
Titel:

Im Zeichen des Bösen

O-Titel:

Touch of Evil

 
Orson Welles' zeitloses Meisterwerk - erstmals komplett und in ganzer Länge mit restauriertem Material zu sehen - ist ein außergewöhnlicher Film Noir über Korruption und Besessenheit. Welles selbst spielt den korrupten Polizeichef Hank Quinlan, der einem mexikanischen Jugendlichen ein Verbrechen anhängt, um seinen diabolischen Plan ungehindert durchführen zu können.

Charlton Heston brilliert als ehrenhafter mexikanischer Drogenermittler, der mit Quinlan aneinander gerät, nachdem er dessen dunkle Vergangenheit ans Licht gebracht hat. Zur unvergesslichen Besetzung gehören Janet Leigh als Hestons neugierige Ehefrau, Akim Tamiroff als zwielichtiger Gangsterboss, Zsa Zsa Gabor sowie Marlene Dietrich als geheimnisvolle Zigeunerin in einem faszinierenden Drama mit innovativer Kameraführung und einem eindringlichen Soundtrack aus der Feder von Henry Mancini.
 
Bild #1 Bild #2 Bild #3
Label: Universal
Land/Jahr: USA / 1958
Genre: Thriller
Darsteller: Charlton Heston, Janet Leigh, Joseph Calleia, Akim Tamiroff, Marlene Dietrich
Regie: Orson Welles
Produzent: Albert Zugsmith